Japan touch'

Japan touch' Keine Artikel in dieser Kategorie.

Entdecken Sie dekorative Gegenstände auf Japanisch, um Ihnen einen japanischen Touch zu verleihen
 

Unterkategorien

  • Japanische Buchweizenhülsenkissen

    Vor etwa 600 Jahren entdeckten die Japaner erstaunliche Vorteile, wenn sie den Buchweizenrumpf, auch Sobakawa genannt, in ihrem Bettzeug verwendeten, und dann begannen sie damit, sie in Kissen (Makura) zu verwenden. Viele Leute möchten wissen "Was ist Buchweizen?" Buchweizen ist keine Getreideart wie Weizen. Es ähnelt einem Sonnenblumenkern, mit einer harten äußeren Schale, die den Samen schützt, der als Schote bekannt ist. Buchweizen ist eine der ältesten Kulturen und hat in der Geschichte der Menschheit eine große Rolle gespielt. Buchweizen ist nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern kann auch für medizinische Behandlungen verwendet werden. Es wird zur Behandlung von Bluthochdruck, Gicht, Krampfadern und Bestrahlung verwendet.

  • Japanische Stoffe für Furoshiki

    Le furoshiki (風呂敷) est une technique japonaise traditionnelle d'emballage en tissu utilisée pour transporter des vêtements, des cadeaux, le bentō, etc

    Cette technique favorise la préservation de l'environnement et la réduction des déchets; Furoshiki est le tissu d'emballage écologique par excellence. En utilisant des techniques similaires à l'origami, il peut être utilisé pour l'emballage de cadeaux, épicerie ou tout simplement comme décor. Choisissez parmi une grande variété de tailles et de modèles en fonction de vos humeurs et votre style de vie.

  • Japanische Sonnenschirme - Wasaga

    Die Wagasa bestehen aus Washi-Papier (japanisches Papier von Hand) und Bambus. Es gibt verschiedene Arten von Wagasa, von denen einige regenfest sind. In der Vergangenheit sind Wagasa mit dem Auftreten westlicher Regenschirme nach und nach verschwunden. Heute konzentriert sich die wagasa-Fertigung hauptsächlich auf Gifu und in geringerem Maße auf Kyoto.

  • Koinobori

    Entdecken Sie unser neues Sortiment an Bio-Baumwolle-Koinobori